.
.
en

Wörwag

Markenentwicklung

Für die Karl Wörwag Lack- und Farbenfabrik, ein familiengeführtes Unternehmen mit internationaler Marktpräsenz, ist ein unverwechselbares und wiedererkennbares Erscheinungsbild entscheidend. Der aus den Unternehmenswerten abgeleitete Corporate Styleguide setzt verbindliche Gestaltungsmaßstäbe für den gesamten Unternehmensauftritt.

 

Die Markenstilistik bildet den verdichteten Ausdruck der Unternehmenswerte. Aus den Werten werden spezifische Gestaltungsprinzipien und Stilelemente abgeleitet, die wiederum dem Unternehmen und der Marke eine Form geben. Dies betrifft sowohl die Produkte und externen Kommunikationsformate als auch die interne Kommunikation und die Architektur des Unternehmens.

Ansprechpartner

mehr Corporate Design
mehr Wörwag

Gestaltungsprinzipien und Stilelemente werden in einem Styleguide dokumentiert und konkretisiert. Ihm liegt ein modulares Gestaltungskonzept zugrunde, bei dem einzelne Bestandteile (Elemente, Formen, Illustrationen, Materialien, Farben etc.) über alle Medien hinweg definiert werden.

 

Konkrete Vorgaben grafischer Stilelemente oder architektonischer Bauteile gewährleisten die einheitliche Umsetzung der Markenwerte. Sie lassen aber auch Freiräume, um eine individuelle Anpassung an die jeweiligen Aufgabenstellungen vornehmen zu können.

 

Der Styleguide enthält Markenstilistik, Maßnahmen und einen Vorgabenkatalog. Dabei werden unterschiedliche strategische oder exekutive Ebenen im Unternehmen angesprochen und mit den benötigten Informationen versorgt.

WOER_Styleguide_01.jpg Bebilderung der Unternehmenswerte
WOER_Styleguide_02.jpg Styleguides
WOER_Styleguide_03.jpg
WOER_Styleguide_04.jpg Markenstilistik Architektur
WOER_Styleguide_05.jpg Maßnahmen Architektur
WOER_Styleguide_06.jpg Vorgabenkatalog Architektur
WOER_Styleguide_07.jpg Markenstilistik Grafik
WOER_Styleguide_08.jpg Maßnahmen Grafik
WOER_Styleguide_09.jpg Vorgabenkatalog Grafik